Eisvogel - Foto: Marcel Burkhardt

Eisvogel & Co. am oberen Sempachersee

Am oberen Sempachersee machen wir uns auf die Suche nach dem «fliegenden Edelstein» und anderen ornithologischen Highlights.

Am Sempachersee ist der Eisvogel nach der Brutzeit regelmässig zu beobachten. Wer seinen hohen Ruf kennt, kann sich rechtzeitig auf den «fliegenden Edelstein» einstellen. Sie erfahren, wieso der faszinierend farbige Eisvogel natürliche und renaturierte Gewässer benötigt. Im November weilen oft auch Durchzügler und Wintergäste am Sempachersee. Zudem besuchen wir die Aufwertung der Verlandungszone Längenrain.

Leitung: Samuel Wechsler, Roman Bühler, Johanna Ruckstuhl

Anmeldung: bis 30. Oktober 2022 unter www.birdlife-luzern.ch/veranstaltungen

Datum
Samstag, 05.11.2022 09:00 - 12:00
Ort
Sempach
Adresse / Treffpunkt
Bootshaus Sempach (bei der Festhalle)
Kosten
freiwillige Kollekte
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Mitbringen
angepasste Kleidung, Feldstecher, evtl. Fernrohr

Veranstaltung gemeinsam mit BirdLife Luzern und WWF Luzern


Schweregrad
Anmeldung bis

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Spenden und Legate

Geld allein macht zwar noch keinen Naturschutz. Aber…

Artikel

Naturschutzge­bi­ete

Kennen Sie die Beobachtungshütte im Ronfeld bei Hochdorf,…

Thema

Unsere Pro­jek­te

Hier informieren wir Sie über Projekte von Pro Natura…

Übersichtsseite