Gelbbauchunke - Foto: Samuel Ehrenbold

Lebensraumpflege im Unter Schiltwald

Hast du Lust einen aktiven Beitrag für den Naturschutz zu leisten?

Gemeinsam bekämpfen wir Neophyten auf einem Areal mit neu erstellten Unkentümpeln und Weihern im Unter Schiltwald in Emmen. Die Umsetzung wertvoller Naturschutzmassnahmen, das Arbeiten unter Gleichgesinnten und ein kräftigendes Zvieri sind ein Erlebnis!

Anmeldung an @email

Datum
Samstag, 11.06.2022 13:30 - 17:00
Ort
Schiltwald
Adresse / Treffpunkt
Brücke über Augraben vor der Gärtnerei Heini bei Täschlerhüsli, Emmen
Kosten
freiwillige Kollekte
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Bemerkungen
Leitung: Miriam Peretti, Pro Natura Luzern
Mitbringen
dicke Gartenhandschuhe, gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste und lange Bekleidung (Waldaufenthalt), Mücken- und Zeckenspray, evtl. Getränk. Ein Znüni wird offeriert.
Schweregrad
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Neue Heimat für Unken

Der Unter Schiltwald in Emmen LU ist eines der letzten…

Projekt

Spenden und Legate

Geld allein macht zwar noch keinen Naturschutz. Aber…

Artikel

Jugend­naturschutz

Pro Natura begleitet Kinder und Jugendliche in der…

Artikel