8
Mär
2024
Wauwilermoos. Foto: Samuel Ehrenbold

Tagung

Umgang mit vernässenden organischen Böden - Referate und Workshop

Ort
Zürich
Kosten
Ab CHF 80.00
Tag
Freitag
Datum
08.03.2024
Anmeldeschluss abgelaufen
In der Schweiz sind viele der ehemaligen Flach- und Hochmoore drainiert worden. Einerseits sind die Drainagen meist älter und funktionieren nicht mehr. Andererseits sind viele ehemalige organische Böden zum Teil so stark geschwunden, dass nur noch geringmächtige Torfschichten verblieben sind. Eine landwirtschaftliche Nutzung auf diesen degradierten Böden ist erschwert.

Durch eine nachhaltige Nutzung dieser Böden könnte ein Torferhalt stattfinden, die CO2-Emissionen würden dadurch reduziert und die landwirtschaftlichen Betriebe könnten auf diesen Böden durch Wiedervernässung nachhaltig produzieren. In der Schweiz laufen Pilotprojekte zu angepassten Nutzungen von Moorböden. In Bayern gibt es bereits verschiedene Anbauversuche zur Produktion nachhaltiger Rohstoffe.

Mitarbeitende aus Forschung und Beratung stellen am 8. März 2024 aktuelle Erkenntnisse zum Umgang mit vernässenden organischen Böden dar. In daran anschliessenden thematischen Gruppen werden für verschiedene Ausgangsituationen umsetzbare Lösungen diskutiert.

Ausschreibung (PDF)

 

Veranstaltungsdetails

Datum

Freitag, 8.03.2024
Zeit
09:00

Ort

Zürich

Details

Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

Vorbereitung

Adresse / Treffpunkt
Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16

Kosten

80