Artenvielfalt Wiese - Foto: Niklaus Troxler

Spenden und Legate

Geld allein macht zwar noch keinen Naturschutz. Aber es ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass wir unsere Tätigkeit aufrechterhalten und auf Herausforderungen schnell und schlagkräftig reagieren können.

Sie können uns Ihre Spende auf unterschiedliche Art und Weise übermitteln. Geben Sie elektronischen Transaktionen den Vorzug, denn so lassen sich auch auf unserer Seite Kosten sparen.

Überweisung

Im Gegensatz zu Einzahlungen am Postschalter ist eine elektronische Überweisung für den Empfänger kostenlos.

Spende mit TWINT

Scannen Sie mit der TWINT-App den QR-Code oder nutzen Sie diesen Twint-Pay-Link. Dann Spende in jeder beliebigen Höhe anweisen. Vielen Dank!

Projektbezogene Spende & Spenden im Andenken

Gerne nennen wir Ihnen verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten. Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf.

Für Trauerspenden verwenden Sie bitte den Vermerk «Im Gedenken an (Name der verstorbenen Person)».

Blumenwiese © Niklaus Troxler


Spendenkonto
CH16 0900 0000 6002 8794 7


Katja Dürst, Geschäftsführerin
@email



TWINT-Spende

Die Natur braucht Ihre Hilfe. Unterstützen auch Sie die Arbeit von Pro Natura Luzern mit einem kleinen Beitrag.

Jetzt spenden

Den Nachlass rechtzeitig regeln

Katja Dürst, Geschäftsführerin Pro Natura Luzern
Katja Dürst, Geschäftsführerin Pro Natura Luzern

Der Gedanke an ein Testament mag Ihnen zum heutigen Zeitpunkt vielleicht unsympathisch erscheinen – wer denkt schon gerne an sein eigenes Lebensende? Dennoch: Zögern Sie nicht, regeln Sie Ihren Nachlass rechtzeitig! Denn sind keine direkten Nachkommen da und haben Sie kein Testament erstellt, wird dieser gemäss Gesetz verteilt und geht entweder an weit entfernte Verwandte oder an den Staat. Dabei bleiben Ihre besonderen Absichten und Wünsche möglicherweise unberücksichtigt.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dem Naturschutz auch nach dem Tod etwas zukommen zu lassen: das Vermächtnis oder die Erbeinsetzung. Im Rahmen Ihres frei verfügbaren Vermögens können Sie Pro Natura Luzern ein Vermächtnis (Legat) hinterlassen. Ein Legat muss nicht unbedingt die Form von Bargeld haben, es kann sich auch um Wertschriften, Immobilien oder Sachwerte handeln. Pro Natura Luzern wird den Erlös nach dem Verkauf für den Naturschutz einsetzen.

Wenn Sie keine Erben haben (Pflichtteil), können Sie Pro Natura Luzern als Ihre Erbin einsetzen. Sie erhält dann Ihr ganzes Nettovermögen nach Bezahlung aller offenen Rechnungen und allfälliger Vermächtnisse an Dritte, zum Beispiel an Patenkinder.

Bei Pro Natura Luzern steht Ihnen Geschäftsführerin Katja Dürst für eine Beratung gerne zur Verfügung (Tel. 041 240 54 55, jeweils Mo, Di und Do 13.30-17.00 Uhr).

… und die Steuern?

Vermächtnisse unterliegen in der Regel der Erbschaftssteuer, die bis zu 30% betragen kann. Im Kanton Luzern ist Pro Natura Luzern als gemeinnützige Organisation von dieser Steuer befreit. Das bedeutet, dass Ihr Vermächtnis ohne jeden steuerlichen Abzug voll und ganz dem Schutz der Natur zugute kommt!

Das könnte sie auch interessieren

Arten­förderung Helm-Azurjungfer

Pro Natura Luzern setzt zusammen mit dem Kanton Luzern…

Projekt

Club 500

In den Schutzgebieten von Pro Natura Luzern hat die…

Artikel

Mit­glied­schaft

Ihre Mitgliedschaft macht es uns möglich, die vielfältigen…

Artikel

Ort

Event Date Range

Suche

Events Location Tag

Suche

Suche

Jahr