Auf Pilzsuche

Erlebnisbericht Auf Pilzsuche

19.09.2020

Hier erzählen Teilnehmer*innen, was wir mit der Jugendgruppe erlebt haben.

Salome berichtet vom vergangenen Anlass:

Wir trafen uns am Torbogen, von wo wir mit dem Bus in Richtung Bireggwald fuhren. Gehen mussten wir kaum, als wir uns schon im Wald am Informieren, wie man Pilze sammelt, wiederfanden. Nach einem Namensspiel ging es dann darum, in kleineren Gruppen, bis am Mittag so viele geniessbare Pilze wie möglich zu finden. Nach dem das Mittagessen eingenommen wurde, ging es ein 2. Mal auf die Suche. Am Treffpunkt am Waldrand kam eine Kontrolleurin, um unsere Pilze zu kontrollieren und unsere Fragen zu beantworten. Am Bahnhof angekommen verabschiedeten wir uns mit vielen Pilzen und viel Vorfreude auf den nächsten Anlass.